Gemeinsames Wirken - Sonntag, 27.2.2022 um 19 Uhr

­ččÖĆ­čîŹWir beten gemeinsam f├╝r unsere Menschenfamilie und auch f├╝r unser Planetenbewusstsein!!!┬á

 

­čĺĽWir sind alle miteinander verbunden. D.h. Alles was auf diesem Planeten passiert - hat auch mit UNS zu tun. Das hei├čt nicht, dass wir in die Bilder und Medien eintauchen m├╝ssen um dar├╝ber bescheid zu wissen!

 

ÔťĘTransformationen m├╝ssen sein - damit sich die Neue Welt gestalten kann. Es gibt auch keine Transformationen die man sich w├╝nschen k├Ânnte. Es gibt keine angenehmen Transformationen.

 

­čÖĆEs braucht einen gewisse Anzahl von Menschen, die die "G├Âttlichen Attribute" leben......

Mitgef├╝hl ist ein G├Âttliches Stammattribut und beinhaltet die Attribute:┬á

  • Achtsamkeit,┬á
  • Universelle Liebe,┬á
  • Menschliche Liebe,┬á
  • Vergebung┬á
  • und Selbstliebe.┬á

 

Unser Absicht liegt nicht im Kampf ÔŁú´ŞĆsondern wir n├Ąhren und kr├Ąftigen mit unserem G├Âttlichen Licht, mit unserem Wirken, mit unserer Aufmerksamkeit - das Feld des Lichtes und der Liebe, das Feld von QUIN'TAAS (die Neue Welt) -┬á d.h. Die Dualit├Ąt verbraucht ihre energetischen Ressourcen immer mehr und bekommt keinen energetischen Nachschub mehr...somit wird automatisch die Dualit├Ątsenergie immer schw├Ącher bis sie vollst├Ąndig in sich zusammenbricht.....

 

­čôŹMan braucht nicht in den Kampf zu gehen - sich dagegen zu wehren - sondern die Energie und Aufmerksamkeit von dort abziehen, was einem nicht gut tut. Und seine Aufmerksamkeit dort hinzulenken, was einem gut tut.┬á

 

ÔŁú´ŞĆLasse diesen Text und die Energie jetzt einmal auf dich Wirken..........

 

Wie einfach es eigentlich ist - ohne sich (Metapher) "schmutzig" zu machen. Einfach umdrehen und gehen. All die Menschen die gerade in solchen Prozessen sind werden mit Mitgef├╝hl, Liebe, Achtsamkeit, Barmherzigkeit von uns versorgt, damit sie die Kraft und den Halt finden, den sie brauchen - um diesen Transformations-Prozess zu durchLEBEN und sich so gut es m├Âglich ist┬á getragen f├╝hlen zu k├Ânnen.┬á

 

Wenn du willst kannst du einen wichtigen Beitrag leisten, hier ist eine M├Âglichkeit von unendlich Vielen M├Âglichkeiten.

 

ÔşÉWir tragen unser Licht nach Au├čen, doch vorher nehmen wir noch die Segnungstropfen des Mitgef├╝hls auf: Denn man kann nur nach Au├čen tragen, was man IN SICH tr├Ągt.

https://youtu.be/b4ecZTQzuzI (Begr├╝├čungs-Channeling von Melek Metatron durch Sabine Sangitar) ­čîŹ┬á

 

­čśŹDanach beten wir gemeinsam das VATER UNSER der Neuen Zeit mit Melek Metatron!!!

https://youtu.be/2Hrgg5NcMzA - 

 

­čîčoder die "10 Gebote" der Neuen Zeit mit Moses:

https://youtu.be/zN0aV7JxZbI

 

wenn du diese Hilfe und Unterst├╝tzung meiner YouTube Versionen annehmen m├Âchtest - hier sind die Links. Ansonsten einfach selbst sprechen in tiefer Absicht und den Fokus auf dein G├Âttliches Licht haltend - auf die Geburt der Neuen Erde - auf das Gute, Wahre und Sch├Âne!!!! das ist wichtigÔŁú´ŞĆÔŁú´ŞĆÔŁú´ŞĆ

 

https://www.shana-lichtpionier.at/merk-w%C3%BCrdiges/die-lichtsprache-ari-soam/

 

https://www.shana-lichtpionier.at/merk-w%C3%BCrdiges/10-gebote-der-neuen-zeit/

 

AN'ANASHA (Dankbarkeit)

Eure Shana-Lichtpionier der Neuen Zeit

ԝʭčĺľÔťĘ