Gemeinsames Wirken - Sonntag, 27.2.2022 um 19 Uhr

🌍🙏🌍Wir beten gemeinsam fĂŒr unsere Menschenfamilie und auch fĂŒr unser Planetenbewusstsein!!! 

 

💕Wir sind alle miteinander verbunden. D.h. Alles was auf diesem Planeten passiert - hat auch mit UNS zu tun. Das heißt nicht, dass wir in die Bilder und Medien eintauchen mĂŒssen um darĂŒber bescheid zu wissen!

 

✹Transformationen mĂŒssen sein - damit sich die Neue Welt gestalten kann. Es gibt auch keine Transformationen die man sich wĂŒnschen könnte. Es gibt keine angenehmen Transformationen.

 

🙏Es braucht einen gewisse Anzahl von Menschen, die die "Göttlichen Attribute" leben......

MitgefĂŒhl ist ein Göttliches Stammattribut und beinhaltet die Attribute: 

  • Achtsamkeit, 
  • Universelle Liebe, 
  • Menschliche Liebe, 
  • Vergebung 
  • und Selbstliebe. 

 

Unser Absicht liegt nicht im Kampf âŁïžsondern wir nĂ€hren und krĂ€ftigen mit unserem Göttlichen Licht, mit unserem Wirken, mit unserer Aufmerksamkeit - das Feld des Lichtes und der Liebe, das Feld von QUIN'TAAS (die Neue Welt) -  d.h. Die DualitĂ€t verbraucht ihre energetischen Ressourcen immer mehr und bekommt keinen energetischen Nachschub mehr...somit wird automatisch die DualitĂ€tsenergie immer schwĂ€cher bis sie vollstĂ€ndig in sich zusammenbricht.....

 

📍Man braucht nicht in den Kampf zu gehen - sich dagegen zu wehren - sondern die Energie und Aufmerksamkeit von dort abziehen, was einem nicht gut tut. Und seine Aufmerksamkeit dort hinzulenken, was einem gut tut. 

 

âŁïžLasse diesen Text und die Energie jetzt einmal auf dich Wirken..........

 

Wie einfach es eigentlich ist - ohne sich (Metapher) "schmutzig" zu machen. Einfach umdrehen und gehen. All die Menschen die gerade in solchen Prozessen sind werden mit MitgefĂŒhl, Liebe, Achtsamkeit, Barmherzigkeit von uns versorgt, damit sie die Kraft und den Halt finden, den sie brauchen - um diesen Transformations-Prozess zu durchLEBEN und sich so gut es möglich ist  getragen fĂŒhlen zu können. 

 

Wenn du willst kannst du einen wichtigen Beitrag leisten, hier ist eine Möglichkeit von unendlich Vielen Möglichkeiten.

 

⭐Wir tragen unser Licht nach Außen, doch vorher nehmen wir noch die Segnungstropfen des MitgefĂŒhls auf: Denn man kann nur nach Außen tragen, was man IN SICH trĂ€gt.

https://youtu.be/b4ecZTQzuzI (BegrĂŒĂŸungs-Channeling von Melek Metatron durch Sabine Sangitar) 🌍 

 

😍Danach beten wir gemeinsam das VATER UNSER der Neuen Zeit mit Melek Metatron!!!

https://youtu.be/2Hrgg5NcMzA - 

 

🌟oder die "10 Gebote" der Neuen Zeit mit Moses:

https://youtu.be/zN0aV7JxZbI

 

wenn du diese Hilfe und UnterstĂŒtzung meiner YouTube Versionen annehmen möchtest - hier sind die Links. Ansonsten einfach selbst sprechen in tiefer Absicht und den Fokus auf dein Göttliches Licht haltend - auf die Geburt der Neuen Erde - auf das Gute, Wahre und Schöne!!!! das ist wichtigâŁïžâŁïžâŁïž

 

https://www.shana-lichtpionier.at/merk-w%C3%BCrdiges/die-lichtsprache-ari-soam/

 

https://www.shana-lichtpionier.at/merk-w%C3%BCrdiges/10-gebote-der-neuen-zeit/

 

AN'ANASHA (Dankbarkeit)

Eure Shana-Lichtpionier der Neuen Zeit

✹💖✹