Die Hohe Kunst der Magie


Die Magie......... ein Thema, dass vor allem Kinder bezaubert und erwachsene Menschen aber auch oft in Angst versetzen kann.

 

Warum ist das so?

Kinder haben noch keinen ausgeprägten Verstand - sie erkunden die Welt in allen Fassetten, staunend, begeistert, neugierig. Sie nehmen Energien wahr, die Erwachsene Menschen oft nicht mehr sehen oder spüren, weil sie im Laufe des Erwachsenwerdens das irgendwie verlernt haben.

 

Ich habe mal einen wunderschönen Satz in einem Film aufgefangen und tief in mein Bewusstsein integriert. Ich war begeistert von der wundervollen Art - wie Kinder etwas beschreiben können. Es ging um das Thema, ob es Santa Claus gibt oder nicht. Der Vater versuchte dem Kind zu erklären, dass dies nur Mythen sind. Und das Kind (es war fest davon überzeugt) sagte darauf: "Hast du schon mal 1 Million Dollar gesehen?" Der Vater verneinte dies. Das Kind sagte darauf: "Nur weil du sie noch nicht gesehen hat, heißt das nicht das es sie nicht gibt!" Du kannst dir sicher vorstellen wie der Vater über diese Vergleich (Metapher) erstaunt war.


"Magie kann man nur mit dem Herzen verstehen..."

Kinder sind offen für die wahrhaftigen, mystischen Augenblicke. Auch in uns ist dieses Kind immer noch vorhanden. Nur es hat bei vielen Menschen aufgehört zu lachen und zu spielen und voller  Staunen die Welt um sich herum zu betrachten.


Die Magie - oh, ja es gibt sie!!!! Sie zeigt sich in allen Dingen. Nur man muss genau hinsehen und hinein-fühlen, damit man sie erkennt. Denn die magischen Momente dauern nur einen Augenblick.


"Magie kann man nicht erklären - sie ist einfach überall...."


In einem anderen Film habe ich einen Spruch gehört, der mir auch sehr gefallen hat. "Magie ist eine Wissenschaft, die wir nur noch nicht beweisen können."


Wer an Wunder glaubt, dem werden sie offenbart

Wer an Wunder glaubt, der führt mit Gewissheit ein erfüllteres Leben.

Wer an Wunder glaubt, für den ist "ALLES" möglich.

Wenn ein Mensch erst glaubt, wenn er es mit seinen eigenen Augen sieht,

dann ist es ja im eigentlichen Sinne kein "Glaube" mehr, oder?

(Shana)