Dein Ursprungsname - Was ist das?

Wer bin ich , was bin ich , woher komme ich und vor allem - Was ist der Sinn meines Lebens?


...hast du dir diese Frage auch schon mal gestellt ???


Vielleicht war dir immer schon bewusst, dass du mehr bist als nur Mensch. Wenn dies so ist, dann wirft es die Frage auf: Woher stamme ich, wer hat mich erschaffen und wozu bin ich hier?

 

Und da diese Erkenntnis so überaus hilfreich ist, um in seine Kraft zu kommen, hat die geistige Welt entschieden, dies für die Menschen zugänglich zu machen, damit sie Schritt für Schritt ins "ERWACHEN" gelangen. Und dazu spielt der Ursprungsname, die kosmischen Eltern und die Herkunftsfrequenz eine überaus tragende Rolle.

Foto von Anita Shana Bösendorfer 

Als Botschafterin der Ursprungsfrequenzen ist es mir eine riesige Freude dabei mitwirken zu dürfen, dich in die Erkenntnis zu führen, wenn du es willst.



Es  sind sehr emotionale Momente, wenn das geschieht.

Die meisten Menschen beschreiben es als ein Gefühl des Nachhause kommens.

Worte können es nicht beschreiben,

diese sind zu begrenzt.

Es ist etwas ganz, ganz "Persönliches und Individuelles".


Kurzfassung ;-)

Der Ursprungsname ist der Ausdruck deiner Schwingung deiner Ur-Essenz im Universum, ausgedrückt in einem menschlichen Wort. So fällt es dir leichter dich mit deinem eigenen Ursprung zu verbinden und diese Energie, die für die JETZT-Zeit und dein Erwachen besonders wichtig ist, zu integrieren.

 


Deine kosmischen Eltern haben in diesen Namen all das gelegt, was dich ausmacht:

  • deine Fähigkeiten
  • deine Aufgabe
  • und all deine Kraft und die Erinnerung an das was du wirklich bist

...deine Essenz, die du als hohes Licht auf Erden (SOL'A'VANA) in dir trägst, ist im Universum in einem Energiefeld verankert. Dieses Energiefeld wird von der geistigen Welt als Ursprung bezeichnet. In diesem Ursprung ist alles enthalten, deine komplette Matrix sowie die Aufgabe, für die dieses Energiefeld erschaffen wurde.

 

Einst hat sich von diesem Energiefeld ein Teil abgespalten, um sich auf verschiedenste Weise zu erfahren und zu inkarnieren. Dies ist der göttliche Kern, den du in dir trägst. Er ist einzigartig und verleiht dir deine Persönlichkeit, deine Eigenschaften und deine Göttlichkeit. Dieser Ursprung, von dem du stammst, wurde im Universum von deinen kosmischen Eltern erschaffen.

 


Ich möchte hierzu noch erwähnen, dass der Ursprungsname nichts mit einem Seelennamen, keltischen Namen, etc...... zu tun hat.

 

Es ist eine Tonfolge, die deine Ur-Matrix zum Klingen bringt. Vollkommen frei von irgendwelchen Erfahrungsmustern aus verschiedensten Inkarnationen. Menschlich ausgedrückt: Dein "URLICHT".

 


Wie kann ich meinen Ursprungsnamen erfahren?

Du kannst ihn direkt auf www.shimaa.de bestellen. 

 

Hier erfährst du deinen Namen, deine Herkunftsfrequenz, deine kosmischen Eltern.

 

 

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, gibt es eine Deutung (eine Ausarbeitung deines Ursprungsnamens) die kann ich dir als Botschafter der Ursprungsfrequenzen anbieten.

 

Das schönste und innigste das man machen kann ist es sich Zeit für eine Einweihung zu nehmen. Das ist ein hochenergetischer Akt, bei der du eine Initiation von deinen kosmischen Eltern erhältst. Es ist in Worten eigentlich nicht zu erklären. Das Beste ist tiefes Vertrauen in den Prozess. Außerdem erhältst du Informationen, die bei der alleinigen Deutung nicht dabei sind. Dazu ist es aber unumgänglich, dass du zu mir kommst. Natürlich gibt es auch Botschafter der Ursprungsfrequenzen überall im Land. Finden tust du sie auf www.shimaa.de

 

Da es für Ursprungsnamen keine Rückerstattung oder Umtausch gibt. Mache ich diese Arbeit nur mehr in Vorrauszahlung oder PAYPAL Zahlung.

Denn es fließt viel Arbeit/Zeitaufwand in diese Auswertung und Deutung. 

 


Tipp von mir,

aus mittlerweile jahrelanger Erfahrung:

 

Dies ist auch ein ganz, ganz besonderes Geschenk für die Kinder der Neuen Zeit und Menschen, die man sehr lieb hat. Denn seinen Ursprungsnamen zu erfahren ist wirklich etwas ganz BESONDERES. Ich würde aber trotzdem aus Achtung und Respekt vor dem freien Willen einer jeden Seele - vorher fragen - ob er dies auch möchte. Mir selbst ist noch kein Mensch begegnet, der dazu "nein" gesagt hat.