Spirituelles ABSICHTS-Gebet | ...um ins WIRKEN zu kommen uvm...

Es gibt die Seelenlichter, die durch kraftvolle Musik - in die Entspannung - in ihre Kraft kommen und es gibt Seelenlichter - die durch sanfte Musik in die Entspannung - in ihre Kraft kommen. 

Habe 2 verschiedene Versionen von Hintergrundmusik dazu gemacht.

Wenn dir keine von beiden gef√§llt entweder Ton aus oder lege dir deine eigene Musik dazu auf. ūü•į

 

Mehr Infos findest du unter den Videolinks auf YouTube!!!

Die Power-Version:

Die Sanfte-Version:

√úbersetzung auf Deutsch:

Atme 3 mal tief ein und aus…

sp√ľre den Boden unter den F√ľ√üen,

die Verbindung zum Planetenbewusstsein.

(Es braucht eine gute Erdung f√ľr dieses so kraftvolle, hochenergetische Gebet der Neuen Zeit.)

 

Ich bin …………… (Ursprungsname) So’ham (ich bin Gott.......ich bin göttlich)

SAHIEH TA NAA TORA - Vollkommen ist mein Ton - ich bin was ich bin (Verbindung mit der Ursprungsenergie)

Ich bekenne mich zugehörig zu meiner Frequenz

Ich bekenne mich zu meinen kosmischen Eltern …………….

Ich bekenne mich zu meinem Hohen Selbst ..........

In der tiefen Absicht von ELEXIER ‚Äď (bedingungslose Liebe)

verbinde ich mich mit der Göttlichkeit in mir.

Mit den Worten: Kodoish, Kodoish, Kodoish, Adonai‚ÄėTsebayoth (Heilig, Heilig, Heilig ist der Herr der Heerscharen)

 

Ich rufe alle mein Chakren zur Vereinigung auf

und bitte meine inneren Helfer um Unterst√ľtzung.

SHAJA SAI‚ÄėDA‚ÄėSVA -¬†(Ich begebe mich in die Bedingungslose Liebe gegen√ľber dem G√∂ttlichen)

MAHEE NAJA MAA TAN - Das Göttliche Licht in mir dehnt sich aus

SAHNI HAA MAA HJA - Ich bin mehr als nur Mensch

TISHAA ENDARES LANARES  - Im Erkennen meiner Göttlichkeit liegt die Kraft meines Seins

THIJAA ESA MAA HEJAA - Mein Leuchten erzeugt Wunder

 

In diesem Seinszustand meiner G√∂ttlichkeit ‚Äď

bin ich bereit meine Fähigkeiten zu nutzen.

NADA HIM ESTA NO. - Ich nutze meine Fähigkeiten

Denn ich wei√ü und f√ľhle - ich bin ein Engel auf¬†SOL‚ÄôA‚ÄôVANA (Erde)

ESIJAH  MAA SHIWAA - Ich bin ein Engel auf Erden

Um mitzuwirken im gr√∂√üten Wandel aller Zeiten ‚Äď

und den Spuren der Liebe zu folgen.

 

NIJAH GEVRE TAA ‚Äď SOWEJA ¬†NAHIE TA MAA

Ich vertraue meiner Intuition und Wirke mit Kraft und Hingabe

f√ľr den Frieden in mir

und den¬†Frieden f√ľr Alle V√∂lker dieser Welt -

EL‚ÄôACHAI, EL‚ÄôACHAI, EL‚ÄôACHAI - (Frieden f√ľr alle V√∂lker dieser Welt)¬†- (in diesem Kontext)

Und bekunde dies in der tiefen Absicht von

Eheyh Asher Eheyh,

Eheyh Asher Eheyh,

Eheyh Asher Eheyh, (Ich Bin der/die Ich Bin)

So’ham. (Ich Bin Gott) .....(ich bin göttlich)

 

 


Der Kristall der von Jesus √ľberbracht wurde -

er bedeutet in diesem Gebet - EL'ACHAI - Frieden f√ľr alle V√∂lker dieser Welt.


ELEXIER - Bedingungslose Liebe


Anmerkung:

Die Lichtsprache befindet sich in der Klammer (Pink) - das andere (gold-braun) ist die "Alte Priestersprache" sie wird in der Jetzt-Zeit auch genährt mit dem Nyoonischen Licht. Mit dieser Sprache kann man (Metapher: "Berge versetzen"........... Wunder geschehen lassen".......)

Bitte gehe achtsam im Umgang mit ihr um - sp√ľre die Kraft)

Nat√ľrlich ist es so - umso h√∂her dein Bewusstsein schwingt, umso tiefer deine Absicht ist, umso kraftvoller wirkt sie durch dich.

 

Gechannelt wurde die Lichtsprache und die Alte Priestersprache durch das H√∂rmedium Sabine Sangitar - sie wurde uns von den 36 Hohen R√§ten des Lichtes √ľberbracht, damit sich diese Sprache und die zugeh√∂rigen Kristalle wieder in unser Zellbewusstsein einbetten kann. Wir uns erinnern (erwachen) wer wir wirklich sind. Und somit in unsere Sch√∂pferkraft kommen.

 

Die "Alte Priestersprache" wirkt kraftvoll und stark durch die Energie der weißen Priesterschaft - die Priesterschaft der Neuen Zeit - die Priesterschaft der Vereinigung aller Priesterzyklen in uns, die Priesterschaft die uns von allen Gelöbnissen aus vergangenen Zeitepochen befreit, die Priesterschaft der Freiheit....... Wenn du sie sprichst - erzeugt das eine enorme Lichtfrequenz - die wahrlich GROSSES vollbringt. So hilfreich in dieser Zeit!

ūüõí

Bestellung - wenn du magst: